Die Löffelliste – ein 3 Minuten Selbstcoaching

April 29, 2017

Eine Liest die Sie erledigen müssen, bevor Sie den Löffel abgeben. Auch wenn es ein wenig Makaber klingt, ist die Löffelliste eine sehr effiziente Möglichkeit seine Ziele zu erreichen, sein Leben aufzuräumen, Ausgeglichenheit und Frieden zu finden.  Das Geheimnis der Löffelliste ist es, sie tägliche hervorzuholen und die 3- 4 Wichtigsten Punkte – tagtäglich auf´s neue - in nur 3 Minuten - aufzuschreiben bis Sie sie verwirklicht oder umgesetzt haben. Durch diese rituelle Handlung, richtigen wir unseren Fokus und damit unsere Energie auf unser Ziel.

 

Die Weisheit aus dem Talmud

„Gedanken werden Worte.

Worte werden Handlungen.

Handlungen werden Gewohnheiten.

Achte auf sie, denn sie werden Dein Charakter.

Und unser Charakter wird unser Schicksal.“ 

 

erinnert uns daran, dass wir mit unseren Gedanken | unseren inneren Bildern | mit unserm Fokus darauf letztendlich unsere Wahrnehmung steuern und so unsere individuelle Realität gestalten.

 

Wer schreibt der bleibt

Mit dem rituellen aufschreiben bewirken wir ein bewusstes Beschäftigen mit der Zielvorstellung. Zudem ist das Schreiben eines der ältesten Lernstrategien in unserer Gesellschaft.

Die Aussage: „wer schreibt, der bleibt“ zeugt von der Kraft des Schreibens.

Mit unserer Löffelliste und das wiederholte aufschreiben, LERNEN wir, uns darauf zu konzentrieren. Somit werden neue Neuronen Bahnen erschaffen, die durch Wiederholungen an Stärke gewinnen. Wie können uns das wie eine Datenautobahn vorstellen oder Straßennetz. Benutzen wir zum Beispiel in der Natureinen neuen Pfad, um eine neues Ziel zu erreichen, können wir eine Spur von unseren Schritten erkennen. Gehen wir diesen Pfad mehrere Tage, entwickelt sich ein kleiner sichtbarer Trampelpfad. Wir dieser Pfad viele Monate, viel Jahre genutzt wird es zu einem Weg, dann zu einer Straße und vielleicht zu einer Autobahn die Sie sicher und schnell zum Ziel führt.

Die Metapher des Straßennetzwerks ist auf unser Neuronen Netzwerk übertragbar.  Mit dem wiederholtem aufschreiben unserer Löffelliste bilden wir sichere Neuronen-Autobahnen die uns ermöglichen unsere Ziele, sicher, schnell und effizient zu erreichen.

 

Wie sieht die Löffelliste aus?

Machen Sie sich doch heute eine Löffelliste und wählen ihre 4 wichtigsten Ziel und schreiben sie morgen; übermorgen, und über-über… erneut auf. Dazu benötigen Sie nur 3 Minuten:

 

Beispiel:

1)     Die 5 größten Flüsse der Welt besuchen

2)     Bungeespringen

3)     Den Kilimandscharo besteigen 

4)     Eine Patientenverfügung erstellen

5)     Ein Testament schreiben

6)     …

7)     …

8)     …

 

Der Workshop Kreativ Reichtum schaffen bietet Ihnen eine gute Gelegenheit für sich eine Löffelliste zu erstellen. Neben der Zielformulierung werden wir in dem Workshop ganz gezielt unser Mindset dafür nutzen Reichtum zu erschaffen.  

 

Den Löffel abgeben

Diese Redewendung ist aus einer alten Tradition  aus dem Schwarzwald, dass ein Löffel im persönlichen Besitz war und nach dem Tod des Besitzers an die Wand des Bauernhauses gehängt wurde.

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Auf Google+ teilen
Please reload

Empfohlene Einträge

Zusammenfassung mit Impressionen.

November 18, 2019

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge