Angst die Kontrolle zu verlieren? Der Verstand ist der Schlüßel zur Sicherheit.

March 15, 2017

Veränderungen in der Karriere, den Finanzen, der Beziehung oder der Gesundheit verursacht bei den meisten Menschen Angst. Es ist die Angst die Kontrolle zu verlieren von dem Gewohnten, was uns Sicherheit vorgaukelt. Doch Veränderungen sind Bestandteil des Lebens, die wir nicht revidieren können. Und doch macht es so viel Angst den gewohnten - als sicher erkannten - Weg zu verlassen, um unbekannte neue Weg zu beschreiten die einen vor ungewohnte neue Situationen stellt für die man noch keine Handlungsreverenzen besitzt. Damit einhergehend verlieren wir die Kontrolle über die Situation. Diese Angst die Kontrolle zu verlieren sabotiert unseren Erfolg.

 

Was wäre, wenn du über die Kontrolle deines Geistes, die Fähigkeit erlangst dein Leben zu bestimmen? Dadurch würdest du doch die Kontrolle über dein Leben zurückgewinnen, oder? Und ist es nicht “die Kontrolle deines Geistes“, wenn du deinen Focus auf die optimale Gestaltung deines Lebens richtest?

 

Du bist das was du von dir denkst. Darum ist der Verstand der Schlüssel zu deinem Erfolg.

 

Und wenn etwas in deinem Leben außer Kontrolle gerät oder nicht so läuft wie du es dir wünschst, dann ist es der richtige Zeitpunkt die Kontrolle über deinen Verstand zurück zu gewinnen.

 

Wie du die Kontroller zurückerlangst? Entscheide dich, verpflichte dich und sei entschlossen.

 

Entscheide, dass du so wie es jetzt ist und was dich jetzt belastet nicht mehr leben möchtest. Und Entscheide was du willst. Was möchtest du körperlich, finanziell, emotional, geistig, in deinem Business oder Unternehmen und in deinem persönlichen Leben, deiner Beziehung?

 

Der erste Schritt ist Glas klar zu definieren was du willst. Denn diese Klarheit bringt die Kraft mit sich, die du zur Entscheidung und Umsetzung brauchst. Je intensiver du dich mit deinem Ziel auseinandersetzt desto mehr werden bestimmte Zentren in deinem Gehirn aktiviert, die wiederum Ressourcen in andere Gehirnareale freisetzen die dein Ziel in die Tat umsetzen. Deswegen ist die Entscheidung – was du jetzt möchtest und was du in der Zukunft möchtest verpflichtend, damit deine Energie der Gedanken, die totale Konzentration auf dein Ziel, der gebündelte Focus, die Kraft entwickeln kann - oder Gehirnregionen aktiviert – um dein Ziel zu realisieren.

 

Verpflichte dich, den Weg deiner Entscheidung zu gehen. Und da kommt sie wieder, die Angst vor der Veränderung, der Selbstzweifel, dem Kontrollverlust. Was kannst du tun, um dich wahrhaftig zu verpflichten? Reiße die Brücke ein, die du zur Veränderung überschritten hast, damit du nicht zurückkehren kannst. So wie der chinesische Kriegsführer einst alle seine Schiffe verbrannte, nach dem seine Soldaten das Feindliche Land betreten hatten. Auf die Frage der verzweifelten und angsterfüllten Soldaten: wie sie den jetzt noch überleben können, wo doch die Flucht mit den Schiffen unmöglich sei, antwortete der Kriegsführer, in dem ihr Siegt. Erschaffe dir einen Rahmen, die Umgebung die es dir unmöglich macht deiner Verpflichtung NICHT nachzukommen.

 

Unterbinde deine negativen internen Dialoge, wenn du zu dir selbst sprichst. Diese Dialoge, die sich um Scheitern drehen, die Selbstzweifel schüren, die Ablehnung prophezeien, die vergangen Erfahrungen als negative Indizien herbeiführen. Es sind die zielgerichteten konstruktiven Fragen die dich deinem Ziel näherbringen und Lösungsmöglichkeiten aus dem Unbewussten zu Tage fördern. Mit konstruktiven brillante Fragen erlangst du wieder die Kontrolle über dein Leben, für welches du dich verpflichtet hast.

 

Entschlossenheit. Mit deiner Entscheidung beschreitest du endgültig und entschlossen deinen neuen und einzigen Weg. Überprüfe immer wieder deine Handlungen und entscheide ob dich diese deinem Ziel näher bringt oder du deine Handlungen korrigieren, abändern musst, um deinen Kurs beizubehalten. Mit deiner Entschlossenheit bist du verpflichtet Lösungen zu finden, auch wenn es unmöglich erscheint.

 

Die Gefahr dabei ist, dass man möglicherweis stur durch die Wand will und sich den Kopf anstößt. Deswegen soll die Entschlossenheit immer auch mit Flexibilität gepaart sein. Flexibilität bedeutet: aus Fehlern zu lernen, Misserfolg zu umgehen und Negativität als treibende Kraft für Veränderung zu nutzen und Gelegenheit zu sehen und zu nutzen.

 

Mit diesen Elementen – der Entscheidung, der Verpflichtung und der Entschlossenheit – kannst du alle Widrigkeiten des Lebens strotzen. Denn durch die Kontrolle deines Geistes, kannst du alle Hürden, Hindernisse und Blockaden sowie auch negativen Emotionen meistern und die Sicherheit die du brauchst - die mit jeder unumgänglichen Veränderung gefährdet war - in deinem Leben aufrechterhalten.

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Auf Google+ teilen
Please reload

Empfohlene Einträge

LEVEL UP YOUR MIND für Dein Business

October 25, 2019

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge